Kriemhildenstuhl – Bad Dürkheim

Der ehemalige römische Steinbruch, betrieben von der römischen Armee in Mainz, genannt „Kriemhildenstuhl“ , liegt am nördlichen Haardtrand der Kreisstadt Bad Dürkheim.

Bei einer Höhe von 250m über NN bietet sich ein  umfassender Blick auf die Stadt und die Rheinebene.

Steinmetze hinterließen guterhaltene Inschriften und Felsbilder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.